The Sound of Music Trail



Kultur & Sightseeing-Natur und Abenteuer-The Sound
Natur und Abenteuer-The Sound of Music Trial-Werfe
Natur und Abenteuer-The Sound of Music Trial-Werfe

Das Leben der Familie Trapp und die Verfilmung des Musicals „The Sound of Music“ sind weltberühmt und ein Fixpunkt in unserer Geschichte ...

Wer sich den Film "The Sound of Music" gesehen hat, kennt die Wiese auf der Julie Andrews als Maria von Trapp und die Kinder beim Picknick das bekannte Lied „DO-RE-MI“ lernen. Im Hintergrund die herrliche Festung Hohenwerfen. Eine Szene, die von über einer Milliarde Menschen gesehen wurde. 50 Jahre nach der Verfilmung hat Werfen dem Film sozusagen ein sportliches Denkmal gesetzt und einen „The Sound of Music Trail“ hinauf auf die berühmte Wiese gebaut. Auf mehreren Stationen geht es, mitten im Ort Werfen, beim Tourismusverband los. Der bestehende Wanderweg „Kaisersteig“, der auf den Gschwantanger über Werfen führt, wurde zu einem interessanten, ansprechenden, aber naturbelassenen Themenweg umgestaltet. Er ist für Jung und Alt in gut einer Stunde mit festem Schuhwerk leicht zu bewandern. Entlang des Weges laden zahlreiche Aussichtspunkte zum Verweilen, zum Innehalten und zur kurzen Rast ein. Am Gschwantanger angekommen erwartet den Wanderer eine speziell gestaltete Foto-Szenerie mit optischen Elementen, die ein Bild mit den spielenden Kindern und Maria ermöglichen.

„The Sound of Music Trail“ ist eine neue Möglichkeit, in der Geschichte zu wandern und zugleich in der Natur all das zu entdecken, was das Salzburger Land, unsere Berge und Almen, aber auch unsere Geschichte zu bieten haben. Das gilt selbstverständlich auch in kulinarischer Hinsicht. Die Schmankerln im Ort – ob im Gasthaus, Restaurant, beim Bäcker, beim Metzger oder oben auf der Alm – sorgen für den richtigen Gaumengenuss und die richtige Stärkung für die Wanderung.